über Sami

Daheim ist er ruhig, entspannt und den Vormittag verschläft er meistens. Wenn es klingelt ist er interessiert, bleibt aber ruhig. Er ist freundlich zu Besuch, auch zu Kindern und lässt sich von jedem anfassen. Jogger, Radfahrer oder Spaziergänger interessieren ihn kaum. Nehmen diese Kontakt zu Sami auf, ist er freundlich interessiert. Er bleibt ohne Probleme alleine zuhause, ist aber auch gerne überall mit dabei. Bei Umweltreizen reagiert er gelassen, ist schussfest und gut abrufbar.  Jagdtrieb ist bis jetzt keiner erkennbar. 

Beim Freilauf entfernt er sich nie sehr weit. Intakten Rüden begegnet er zurückhaltend, Ärger seinerseits gibt es keinen.

Sami's Trainerin beschreibt ihn so:

Ausgeglichen, ruht in sich, psychisch stabil, lernfreudig, aufgeweckt, interessiert, freundlich aber nicht aufdringlich zu Mensch und Hund, gut händelbar bei beweglichen Reizen und es ist gut mit ihm zu arbeiten

Was ihm Spaß macht:

Lange Spaziergänge mit vielen Spieleinheiten, am Rad laufen, im Garten in der Sonne liegen, Fährte, Hundefreunde treffen und gemeinsam die Gegend erkunden......

Essen & Gesundheit:

Sami wird gebarft (nach Swanie Simon) und ist grundimmunisiert. Weitere Impfungen bekommt er nur, wenn es unbedingt nötig ist. Vierteljährlich wird eine Kotprobe wegen Parasiten ans Labor gesandt - bis jetzt hatte er noch keine Würmer, also wird er auch nicht vorsorglich entwurmt.